Wissen

edelsteine

Edelsteine zeichnen sich durch den sogenannten Mosh’en Härtegrad aus und sind aufgrund Ihrer Brillanz besonders schöne Schmucksteine. Der Härtegrad lässt den Edelstein durch äußere Einflüsse wie Sand und Staub nicht so schnell abstumpfen und matt werden. Zu den bekanntesten Edelsteinen zählen neben dem Diamanten der Rubin, Saphir und Smaragd.

Diamanten

Der Diamant gilt als der Klassiker unter den Edelsteinen. Sein Name leitet sich vom griechischen Wort adamantos (= unbezwingbar, unverwundbar) ab und entsprechend besitzt er den höchsten Härtegrad unter den Edelsteinen. Durch seine sehr hohe Lichtbrechung und den starken Glanz, entfaltet er ein besonderes Funkeln und ist deshalb als Schmuckstein so begehrt. Seine Brillanz beruht auf zahllosen inneren Lichtreflexionen, die durch den optimalen Schliff der einzelnen Facetten entsteht. Unsere Diamanten sind ausnahmslos konfliktfreien Ursprungs.

Farb-Edelsteine

Leuchtende Farben in verschiedenen Intensitäten unterstreichen den individuellen Charakter und sind durch ihre Farbgebung und zahlreiche Schliffvariationen jeder für sich einzigartig.

Rubin

Rubin

… rote Variante des Minerals Korund, erhält seine rote Farbgebung durch Anteile von Chrom.

Saphir

Saphir

… farblose oder bundfarbige Variante des Korunds, meist in Blautönen von himmelblau bis tief dunkelblau.

Smaragd

Smaragd

… grüne Variation des Minerals Beryll, erhält seine Farbe durch Anteile von Chrom- und Vanadium-Ionen.

Beratung

Erfahren Sie alles über unser Beratungskonzept und unsere Philosophie im Umgang mit unseren Kunden.

Preisgestaltung

Wir zeigen Ihnen übersichtlich wie unsere Preise entstehen und warum wir ein solch erstklassiges Preis-/Leistungsverhältnis bieten können.

Kontakt

Kontaktdaten

Tel. 089 / 5795 6680
Fax. 089 / 5795 6681

Mail: [email protected]

Adresse und Geschäftszeiten

St.-Paul-Str. 9
80336 München

Geschäftszeiten:
Mo – Fr 8:00 – 18:00 h
und nach Vereinbarung

Direktnachricht